AA

Infektiologe Wenisch nach 2. Impf-Dosis: "Erleichterung spürbar"

Vor 5 Minuten In der Klinik Favoriten wurde das Personal bereits mit der zweiten Coronavirus-Impfodis versorgt. Auch der Mediziner Christoph Wenisch, Leiter der Infektionsabteilung, hat seine zweite Covid-19-Schutzimpfung erhalten. "Erleichterung ist nach wie vor spürbar", sagte er nach Angaben des Wiener Gesundheitsverbunds danach.

Fast 26.000 mehr in Kurzarbeit als in der Vorwoche

Vor 2 Minuten Die coronabedingte Wirtschaftskrise schlägt sich weiter am Arbeitsmarkt nieder. Aktuell sind 440.384 Personen in Kurzarbeit, um 25.611 mehr als in der Vorwoche, gab das Arbeitsministerium am Dienstag bekannt. Derzeit sind über eine halbe Millionen Menschen ohne Job, konkret 533.512 Personen. Gegenüber der Vorwoche ist das ein Plus von 761. Besonders stark betroffen ist der Tourismussektor. Dort sind momentan rund 73.000 Personen arbeitslos.

Lockdown-Verlängerung in Deutschland wohl bis 14. Februar

Vor 2 Minuten Auch in Deutschland zeichnet sich eine Verlängerung des Lockdowns in den Februar hinein ab. Über die genauen Verschärfungen herrscht zum Teil aber noch große Uneinigkeit. Kurz vor Beginn des Bund-Länder-Treffens hat das Kanzleramt in Berlin seine Beschlussvorlage zu den neuen Corona-Maßnahmen an einigen Stellen leicht entschärft. Deutschland strebt nun eine Verlängerung der Lockdown-Maßnahmen bis 14. Februar an, nicht mehr wie ursprünglich vorgesehen bis 15. Februar.

2020: Wiener Hotellerie mit Nächtigungsminus von 73,9 Prozent

Vor 21 Minuten Die Wiener Gästenächtigungen sind 2020 um 73,9 Prozent eingebrochen. Im Dezember gab es fast einen Totalausfall.

SPÖ und FPÖ kritisieren Gemeindepaket der Regierung

Vor 22 Minuten Die SPÖ wird aller Voraussicht nach das Gemeindehilfspaket am Mittwoch im Nationalrat ablehnen. Das kündigte der geschäftsführende Klubobmann Jörg Leichtfried in einer Pressekonferenz an. Grund ist, dass eine der gesamt 1,5 Milliarden zusätzlich als Hilfen vorgesehenen Gelder recht bald wieder zurückbezahlt werden müsste. Der Finanzminister habe das wieder einmal "verblümelt". Daher werde es keine Zustimmung geben, wenn es keine Änderungen mehr gebe.

Rekorde bei Corona-Impfungen und -Neuinfektionen in Israel

Vor 22 Minuten In Israel sind in der Corona-Krise Höchststände sowohl bei den Neuinfektionen als auch bei den Impfungen registriert worden. Der Corona-Beauftragte des Landes, Nachman Asch, sagte am Dienstag dem Armeesender, am Vortag seien erstmals mehr als 10.000 neue Fälle gemeldet worden. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums waren es 10.021. Positiv fielen demnach 10,2 Prozent der Tests aus.

Wiener Gästenächtigungen 2020 um 73,9 Prozent eingebrochen

Vor 36 Minuten Es ist coronabedingt nicht anders zu erwarten gewesen, nun steht es schwarz auf weiß fest: Die Wiener Stadthotellerie hat 2020 ein Nächtigungsminus von 73,9 Prozent eingefahren, wie der Wien-Tourismus am Dienstag in einer Aussendung mitteilte. Insgesamt wurden 4,6 Millionen Nächtigungen gezählt. Zum Vergleich: Im Rekordjahr 2019 waren es 17,6 Millionen Nächtigungen gewesen.

Bisher über 400.000 Corona-Tote in der EU

Vor 32 Minuten Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind inzwischen mehr als 400.000 Menschen in den Ländern der Europäischen Union gestorben. Die Zahl nannte EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides am Dienstag im Europaparlament. Angesichts der neuen ansteckenderen Virusvarianten sei Europa auch weit davon entfernt, die Pandemie hinter sich zu lassen. Doch seien die Corona-Impfstoffe ein "machtvolles Instrument in unserer Hand", sagte Kyriakides.

Wien: Warteliste bei übrig gebliebenen Impfdosen im Einsatz

Vor 42 Minuten In Wien ist genau geregelt, was mit übrig gebliebenen Dosen des Coronavirus-Impfstoffs - etwa in Seniorenheimen - umgegangen werden soll. Dazu wird derzeit eine Warteliste erstellt, auf die sich Impfwillige über die Online-Vormerkplattform eintragen können.

Lockdown wird Ausbreitung von B117-Variante verlangsamen

Vor 49 Minuten Simulationsforscher Niki Popper geht davon aus, dass der Lockdown in Österreich die Verbreitung der britischen Corona-Variante im Moment etwas reduziert - "alles hängt aber davon ab wie weit wir schon sind".

Bei Impfungen vorgedrängt: Ministerium sieht Länder in der Pflicht

Vor 52 Minuten Angesichts gehäufter Meldungen über Unregelmäßigkeiten beim Impfen gegen Covid-19 nimmt das Gesundheitsministerium die Länder in die Pflicht.

"Fleischatlas" zeigt Notwendigkeit von weniger Konsum auf

Vor 55 Minuten Für die Produktion einer Tonne Fleisch werden derzeit 1,7 Tonnen Soja erzeugt und 6.600 Quadratmeter Regenwald gerodet. Der weltweite Konsum hat sich in den vergangenen 20 Jahren mehr als verdoppelt und erreichte 2018 bereits 320 Millionen Tonnen. Zahlen wie diese finden sich in der neuen Ausgabe des "Fleischatlas". Klimaschutz wird ohne reduzierten Fleischkonsum nicht möglich sein, warnen die Herausgeber Global 2000 und Vier Pfoten.

2 Eisblöcke gegen Flüchtlingspolitik vor dem Kanzleramt

Vor 1 Stunde In einer Protestaktion gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung hat die Menschenrechtsorganisation SOS Mitmensch am Dienstag zwei 50 Kilogramm schwere Eisblöcke vor dem Bundeskanzleramt aufgestellt. "Die beiden Eisblöcke symbolisieren die eiskalten Schultern, die der Bundeskanzler bislang den Frauen, Männern und Kindern zeigt, die in Europa in nicht winterfesten Elendslagern ausharren müssen", erklärte SOS Mitmensch-Sprecher Alexander Pollak.

Anschober will eine Kontrolloffensive gegen Corona-Mutation B117 starten

Vor 1 Stunde Neue Maßnahmen geplant: Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) hat am Dienstag via Aussendung eine Kontrolloffensive gegen die britische Coronavirus-Mutation B117 angekündigt.

China weist Kritik von Corona-Untersuchungskommission zurück

Vor 1 Stunde Eine unabhängige Untersuchungskommission zum internationalen Umgang mit der Corona-Pandemie kritisiert, dass die anfänglichen Maßnahmen Chinas und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu schleppend angelaufen seien. Die Experten stellten in dem am Dienstag in Genf veröffentlichten Bericht fest, dass China im Jänner 2020 stärkere Maßnahmen zur Eindämmung hätte umsetzen können. China verteidigte sein Vorgehen in einer ersten Reaktion auf den Bericht.

NFL: Hard Rock Cafe liefert Menü für das "Big Game"

Vor 1 Stunde Am 7. Februar findet das Superbowl "Big Game" statt. Corona-bedingt liefert das Hard Rock Cafe heuer das richtige Menü zum Touchdown bis 1:00 Uhr früh.

Aufregung um Nicht-Einhalten der Reihenfolge bei Impfung

Vor 1 Stunde In manchen Bundesländern wird Kritik laut, dass nicht nach der von den Behörden vorgesehenen Reihenfolge gegen das Coronavirus geimpft wird. In Vorarlberg, Tirol, Kärnten, Ober-, Niederösterreich und Wien sind in letzter Zeit Fälle aufgetreten, dass übrig gebliebene Impfstoffe nicht an Heimbewohner, Gesundheitspersonal oder über 80-Jährige verabreicht wurden, sondern an Politiker, Gemeindebedienstete, Angehörige und andere. Die Behörden prüfen die Fälle nun.

Corona-Impfung in Wien-Floridsdorf: Auch Angehörige des Personals geimpft

Vor 1 Stunde Am Freitag wurden in einem Floridsdorfer Pflegeheim auch anstaltsfremde Personen geimpft. Unter anderem Nonnen und ein Pater einer benachbarten Kirche und Angehörige des Personals.

Am 21. Oktober erscheint ein neuer Asterix-Band

Vor 1 Stunde Im Herbst erscheint wieder ein neues Abenteuer der unbesiegbaren Galliers Asterix. Diesmal zieht es Asterix und Obelix weit in die Ferne, sie sollen einem guten Freund des Druiden Miraculix zu Hilfe kommen. Der neue Comicband soll mit einer Auflage von rund fünf Millionen Exemplaren weltweit am 21. Oktober in den Handel kommen, davon sind rund zwei Millionen für den französischen Markt bestimmt.

Riss in Cockpitscheibe: AUA-Maschine musste zwischenlanden

Vor 2 Stunden Am Montag musste eine AUA-Maschine auf dem Weg von Brüssel nach Wien wegen einer beschädigten Cockpitscheibe in Nürnberg zwischenlanden.