Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Bildungsminister Faßmann zeigt sich mit der Ferienregelung zufrieden

Herbstferien kommen 2020/21, vorerst kein Vorziehen

Vor 8 Minuten Einheitliche Herbstferien in Österreich werden erst ab dem Schuljahr 2020/21 Realität. Die meisten Bundesländer werden die ihnen per Gesetz eingeräumte Möglichkeit nicht nutzen, bereits 2019/20 mit der neuen Ferienregelung zu starten. Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) wiederum will bis zum Start die Frage der Ferienbetreuung lösen.
77 Prozent der Österreicher bewerten das EU-Image als positiv/neutral

Eurobarometer: Beliebtheitswerte der EU weiter auf Höhenflug

Vor 38 Minuten Die Zustimmung der Menschen zur Europäischen Union ist im Vorfeld der EU-Wahlen im Mai weiter auf Höhenflug - sie ist merklich größer als vor den letzten Europawahlen 2014. Das geht aus den neuen Eurobarometer-Ergebnissen hervor, die am Montag veröffentlicht wurden.
Für 2017 muss Palfinger die Bilanz korrigieren

Palfinger meldet für 2018 Konzernergebnis von 58 Mio. Euro

Vor 46 Minuten Der börsennotierte Salzburger Hebevorrichtungshersteller Palfinger hat im Geschäftsjahr 2018 ein Konzernergebnis von 57,95 Mio. Euro ausgewiesen, nach einem Verlust von 11,42 Mio. Euro im Vorjahr. Das gab das Unternehmen am Montag bekannt. Allerdings wurde der für 2017 ermittelte Nettogewinn nach einer Firmenwertabschreibung nachträglich von 52,5 Mio. auf -11,42 Mio. Euro korrigiert.
VOLLE öffnet seine Pforten nun auch für Nicht-Mitglieder.

Crossover-Lokal VOLEE öffnet in Wien-Leopoldstadt seine Pforten

Vor 51 Minuten Im Oktober 2018 wurde das Clubrestaurant vom Wiener Athletik Club rundum erneuert. Geschäftsführer Walter Piller (25) und Küchenchef Alen Sinanovic (25) haben eine neue Speisekarte kreiert und ein neues Konzept entwickelt. Das VOLEE öffnet nun auch die Pforten für Nicht-Mitglieder.
Die Bäckerei Szihn bietet auch Tabasco-Krapfen an.

Der nächste Krapfen-Exot: Krapfen mit Tabasco-Füllung im Test

Vor 1 Stunde Die Wiener Bäckerei Szihn experimentiert neben seinen Leberkaas-Krapfen mit weiteren Exoten. Der neueste Schlager ist der Tabasco-Krapfen, der ab Mittwoch bei Szihn erhältlich sein wird. VIENNA.at hat gekostet und kosten lassen.
Die Abgeordneten wollen nun "Die Unabhängige Gruppe" bilden

Abgeordnete verlassen aus Protest gegen Corbyn Labour-Partei

Vor 1 Stunde Aus Protest gegen den Führungsstil des britischen Labour-Chefs Jeremy Corbyn sind am Montag sieben prominente Mitglieder aus der Partei ausgetreten. Sie kritisieren vor allem den Brexit-Kurs und den Umgang mit antisemitischen Tendenzen in der größten Oppositionspartei. Die Abspaltung wird als Symptom für eine größere Krise des britischen Parteien-Systems gewertet.
Drozda kündigte juristische Gegenwehr an

Ökostromgesetz: SPÖ erzürnt über ÖVP-Inserat in Krone

Vor 1 Stunde Der Streit zwischen Regierung und SPÖ rund um die Novelle des Ökostromgesetzes geht in die nächste Runde. SPÖ-Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda übte am Montag scharfe Kritik an einem Inserat des ÖVP-Parlamentsklubs in der "Kronen Zeitung", in dem es heißt: "Österreich ist gegen Atomstrom - Nur die SPÖ nicht. SPÖ vernichtet tausende Arbeitsplätze."
Schmidt berichtete bei Pressekonferenz von Restaurierungsprojekt

Uffizien-Chef plant Restaurierung von Medici-Geheimgang

Vor 1 Stunde Ab 2021 werden schätzungsweise eine halbe Million Besucher pro Jahr den aus dem 16. Jahrhundert stammenden 750 Meter langen Medici-Geheimgang quer durch Florenz besichtigen können. Dies berichtete Uffizien-Direktor Eike Schmidt bei einer Pressekonferenz am Montag in Florenz, bei dem das Restaurierungsprojekt für den "Corridoio Vasariano" genannten Geheimgang vorgestellt wurde.
EU-Verhandlungsführer Michel Barnier trifft Brexit-Minister Barclay

Brexit-Chefunterhändler treffen sich erneut in Brüssel

Vor 1 Stunde Nach der jüngsten Abstimmungsniederlage für Premierministerin Theresa May im britischen Unterhaus treffen sich am Montag erneut die Brexit-Chefunterhändler der EU und Großbritanniens. EU-Verhandlungsführer Michel Barnier kommt in Brüssel mit Brexit-Minister Stephen Barclay zusammen.
Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Kokainsucht mit Ladendiebstählen finanziert: Vierfache Mutter in Wien verurteilt

Vor 1 Stunde Um sich Drogen zu beschaffen, verübte eine 31-jährige Mutter von vier Kindern zahlreiche Ladendiebstähle. Nun musste sie sich deswegen in Wien vor Gericht verantworten.
Grund für Polens Absage war der israelische Außenminister Katz

Absage von Visegrad-Gipfel nach israelisch-polnischem Streit

Vor 1 Stunde Der ursprünglich für Dienstag geplante Gipfel der Visegrad-Gruppe und Israels in Jerusalem findet nach der Absage Polens nicht statt. Das sagte der tschechische Ministerpräsident Andrej Babis am Montag nach Angaben der Agentur CTK in Prag. Der Gipfel werde unter Umständen zu einem späteren Zeitpunkt in der zweiten Jahreshälfte nachgeholt, wenn Tschechien den Vorsitz der Visegrad-Gruppe übernimmt.
Die Initiative "Stadtteile ohne Partnergewalt" will Bewohner im Gemeindebau schulen.

Gegen häusliche Gewalt: Wiener Initiative "StoP" will Nachbarn sensibilisieren

Vor 2 Stunden Im und um den Gemeindebau Reumannhof in Wien-Margareten will die neue Initiative "StoP - Stadtteile ohne Partnergewalt" eine Sensibilisierung beim Thema Gewalt gegen Frauen erreichen.
Ein Drittel aller Beschäftigten im Kultursektor sind selbstständig

3,8 Prozent der Beschäftigten in EU im Kulturbereich

Vor 2 Stunden In der EU arbeiten 8,7 Millionen Menschen im Kulturbereich. Das sind 3,8 Prozent aller Beschäftigten. Österreich liegt mit einem Anteil von 4,1 Prozent über dem EU-Durchschnitt. Spitzenreiter 2017 war Estland mit 5,5 Prozent. Als Schlusslicht wurde Rumänien mit einem Anteil von nur 1,6 Prozent ausgewiesen. Bei den Nicht-EU-Ländern liegt die Schweiz bei 4,7 Prozent, die Türkei bei 2,3 Prozent.
Juncker droht Trump mit raschen Reaktionen

EU droht mit Gegenreaktionen bei US-Strafzöllen

Vor 2 Stunden Im Fall der Einführung neuer US-Strafzölle auf europäische Autos droht die EU mit Gegenmaßnahmen. Ein Sprecher der EU-Kommission in Brüssel sagte am Montag, die EU würde in einem solchen Fall "rasch und angemessen" reagieren. Die EU bleibe aber engagiert, die Erklärung von US-Präsident Donald Trump und EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker vom Sommer 2018 umzusetzen.

Datenschützer kritisieren Mehr-Befugnisse für Soldaten

Vor 2 Stunden Die Novelle zum Wehrrechtsgesetz stößt auf Datenschutzbedenken. Die im Justizressort angesiedelte Datenschutzbehörde kritisiert in ihrer Begutachtungsstellungnahme, von der auch die "Kleine Zeitung" berichtet, vor allem, dass militärischen Organen Personenkontrollen zugestanden werden sollen.
Außenministerin Kneissl reagierte zurückhaltend auf die Forderung

EU auf Trumps IS-Forderung kaum vorbereitet

Vor 42 Minuten Die Europäische Union ist auf die Forderung von US-Präsident Donald Trump, IS-Kämpfer aus Syrien zurückzunehmen und in Europa vor Gericht zu stellen, kaum vorbereitet. Es gebe die klare Notwendigkeit, dazu eine europäische Haltung zu definieren, sagte der slowakische Außenminister Miroslav Lajcak am Montag vor Beratungen der EU-Außenminister in Brüssel.
Zuerst müsse man laut Agenda Austria die kalte Progression abschaffen

Steuerreform: Zweifel an Entlastung für mittlere Einkommen

Vor 2 Stunden Die kolportierten Steuerreformpläne der Regierung könnten dazu führen, dass mittlere Einkommen leer ausgehen. Darauf hat der wirtschaftsliberale Think-Tank Agenda Austria unter Berufung auf eigene Berechnungen hingewiesen. Demnach würde die kalte Progression die Steuersenkung bei einem Einkommen von 2.000 Euro brutto monatlich komplett aufzehren.
Nach diesen Schmuckstücken wird unter anderem gefahndet.

Ringe und Armkette bei Einbrüchen in zwei Wiener Bezirken gestohlen

Vor 2 Stunden Im Jänner stahlen bislang unbekannte Täter bei zwei Einbrüchen in Wien-Döbling und Wien-Donaustadt mehrere Schmuckstücke. Die Polizei bittet um Hinweise.